Fotos

Start Ausbildung

Ausbildung:

 

Holzhandwerkerin EFZ
Holzhandwerker EFZ


Ein in der Schweiz ein vom Bundesamt für Gewerbe und Industrie anerkannter Beruf mit 4-jähriger Lehrzeit und der Möglichkeit zur Meisterprüfung.   

Lehrbetriebe:

 

zu den Lehrberieben >>>

lehrling1In Form drehen (mit Meissel und Formröhre)

In jeder Drechsler-Werkstatt ist das handgeführte Werkzeug nach wie vor ein wichtiger Bestandteil und gehört zur Grundausbildung eines Drechslers und Drechslerin.Während der Ausbildung  werden immer wieder die Grundtechniken trainiert und diese bei kleinen Serien, Einzelstücken und Reparaturen angewendet.Kreativität ist im Drechslerberuf zwar gefragt, doch muss während der Ausbildung das Arbeiten nach Muster und Zeichnung immer wieder geübt werden.

 


lehrling3Da ist ein gutes Augenmass gefragt


Gewundene Objekte, geometrisch genaue Kugeln herstellen, und Gewinde strählen, sind speziell anspruchsvolle Arbeiten und bilden einen Höhepunkt in der Ausbildung zum Drechsler, zur Drechslerin. 



lehrling2«Wund» anfertigen




lehrling4Elektronische Anlagen bedienen

In den heutigen Drechslereien kommen vermehrt halb oder vollautomatische Anlagen zur Anwendung. Dennoch, auch modernste CNC-Maschinen können keine ausgebildete Drechsler- Fachkraft ersetzen.



Die Möglichkeiten des Drechslers, der Drechslerin sind so vielseitig, dass sie nicht alle aufgezählt werden können. Sie umfassen Möbelteile, Treppensprossen, Säulen, Pfeffermühlen, Kinderspielzeug, Musikinstrumente, bis zum Kunstobjekt. Aber auch in der Industrie kommen gedrechselte Teile zur Anwendung.Schon mit einem bescheidenen Maschinenpark ist für Unabhängigkeitsliebende der Weg zur Selbständigkeit offen.


lehrling5


ANFORDERUNGEN

Freude an der Bearbeitung von Holz
Interesse am Umgang mit Maschinen
Handwerkliches Geschick
gutes räumliches Vorstellungsvermögen
gutes Augenmass und ein Gefühl für  Formen
zeichnerische Fähigkeiten
exakte Arbeitsweise


VORAUSSETZUNGEN

abgeschlossene Volksschule
gute Leistungen in Freihandzeichnen, Rechnen und Geometrie

 

AUSBILDUNG

 

Dauer der Lehre:
4 Jahre

Praktische Ausbildung:
In einer Drechslerei oder Weissküferei, ergänzt durch
Berufsschulunterrichtund Überbetriebliche Kurse

Theoretische Ausbildung: 
4 Blockschulkurse à je 2 Wochen an der Schule für Holzbildhauerei in Brienz
in gemischten und fachspezifischen Klassen. Fächer: Berufskunde (Allgemeine Fachkunde, Werkstoffkunde, Betriebsmittelkunde, Fachzeichnen). Die Fächer sind detailliert unter den drei Leitzielen Auftrag, Administration und Fertigung im Bildungsplan aufgeführt.

Im allgemeinbildenden Unterricht wird Sprache und Kommunikation, Gesellschaft (Recht, Politik, Wirtschaft, Kultur), Turnen und Sport vermittelt.

Berufsmatura:

Für Schüler/innen mit sehr guten Leistungen ist es möglich, die Berufsmaturität zu erlangen. Diese berechtigt zum prüfungsfreien Eintritt an die Fachhochschulen.


Abschluss:

Mit dem bestandenen Qualifikationsverfahren erhält man das Eidg. Fähigkeitszeugnis was zur Führung des Berufstiels Holzhandwerker/in Fachrichtung Drechslerei EFZ oder Fachrichtung Weissküferei EFZ berechtigt.

 

WEITERBILDUNG

Fortbildungskurse:
Kurse bei verschiedenen Institutionen, Adressen bei unten stehender
Kontaktadresse anfordern.

Zusatzlehre:
Schreiner/in oder Holzbildhauer/in.

Aufstiegsmöglichkeiten:
Vorarbeiter/in, Arbeitsvorbereiter/in, Betriebsleiter/in, Montage-oder Maschinenspezialist/in, Selbstständigkeit.

Höhere Fachprüfung: Nach 5 Jahren Berufspraxis und entsprechender Weiterbildung
kann die höhere Fachprüfung abgelegt werden. Die bestandene Prüfung gibt Anrecht auf das
eidgenössische Diplom als Drechslermeister/in.

Fachhochschule:
4-jähriges Studium als Holzingenieur/in FH, Innenarchitekt/in FH, Restaurator/
in FH oder Industrial Designer FH.

Am 25 Mai 2002 wurde in Thun das neue, 15 Seiten umfassende Berufsbild "Drechsler Drechslerin" offiziell übergeben.

Erhältlich bei:

Schweizerischer Verband für
Berufsberatung SVB, Vertrieb Zürichstrasse 98, Postfach 396 8600 Dübendorf 1
Telefon 01 801 18 99, Fax 01 801 18 00
e-mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage www.svb-asosp.ch

Schweizerischer Drechslermeister Verband

Ruedi König

Konstanzerstrasse 69

9500 Wil
e-mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage www.drechsler-verband.ch

Oder bei jeder Berufsberatungsstelle

Mitglieder


Wer ist online

Wir haben 52 Gäste online